1. Fünfte IBSA-Weltmeisterschaften

Es wird in zwei Kategorien, Frauen und Herren, gespielt. Einsatzberechtigt sind nur sehbehinderte und blinde Spielerinnen und Spieler gemäss Klassifikationen der IBSA.

 

 

a) Frauen

In einer Vollrunde spielen alle zweimal gegen-einander. Die zwei Erstplatzierten qualifizieren sich für das Finale. Platz drei und folgende ergeben sich nach der Vor- und Rückrunde.

 

 

b) Herren

In einer Vollrunde spielen alle zweimal gegen-einander. Die vier Ersten qualifizieren sich für das Halbfinale. Die beiden Sieger spielen im Finale um den Titel. Die beiden Verlierer des Halbfinales spielen im kleinen Finale um Platz drei.

 

 

2. Youth Torball open

Unter dem Patronat der Schweizerischen Torballvereinigung (STBV)  www.stbv.info

Dieses u20 Turnier ist international ausgeschrieben. Es ist für Damen und Herren offen. Es dürfen sehende SpielerInnen eingesetzt werden.

In einer Vollrunde spielt jeder gegen Jeden.

Die vier Ersten qualifizieren sich für das Halbfinale. Die beiden Sieger der Halbfinales spielen im Finale um den Titel. Das nach der Vorrunde besser platzierte Team der Verlierer der beiden Halbfinale belegt platz drei.

Copyright © 2015 Torball WM 2015. Alle Rechte vorbehalten

info@torballwm2015.ch

Impressum

Statuten